Seminare
Psychoonkologische Seminare
Beachten Sie bitte: Diese Seite wird seit 2013 nicht mehr aktualisiert.
Diese Seite wurde jedoch zur Anschauung online belassen. Die hier dargestellten Angebote zum "Dialog via Email" und der Trainings werden nicht mehr angeboten und die Kontaktformulare wurden deaktiviert.

Seminarüberblick 2012

  • Krankenkassengeförderte Seminare für Frauen:

Fr. 14. 09. - So. 16. 09. 2012
Stressbewältigung: Selbstregulationsmöglichkeiten für Frauen in helfenden und pädagogischen Berufen. Es wird eine individuelle Burn-out-Prophylaxe erarbeitet und Tiefenentspannungstechniken vermittelt.

Im Frauenbildungshaus Franzenhof

Fr. 16. 11.  - So. 18. 11. 2012
Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe für Lehrerinnen und Frauen in helfenden Berufen

Im Frauenbildungshaus Franzenhof

Sa. 09. 06. 2012 in Berlin-Pankow

Einführungsseminar zur Stärkung der Selbstheilungskräfte
Krebs und nun?- bleiben Sie der Lebensfreude dicht auf der Spur!

Programm und Anmeldung bitte anfragen
info@Hilfe-bei-Krebs.de

oder laden Sie sich auf der Startseite das aktuelle Programm herunter.

Wozu psychoonkologische Seminare?

Mit meinen Seminarangeboten möchte ich Bewährtes in der Begleitung und Unterstützung "von Krebs betroffener Menschen" vermitteln und Ihnen praktische Techniken vorstellen, mit deren Hilfe Sie sich selbst besser "managen" können. Gemeinsam widmen wir uns der Frage: Wie kann ich mehr Wohlempfinden, Sicherheit in mir und Perspektive entwickeln - trotz oder gerade wegen und mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung?

Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre persönlichen Fragen oder Probleme auf eine Weise zu "ent-decken", dass Sie Ihrer Kraft und Klarheit wieder mehr vertrauen können und einen freieren Blick für Ihre individuellen Lösungen gewinnen.

"Von Krebs betroffene Menschen", ganz gleich ob während oder nach der Erkrankung, brauchen besondere "Selbstmanagementfähigkeiten", um all die auftauchenden Belastungen und Beunruhigungen bewältigen zu können. Professionelle Begleitung kann dann hilfreich sein, wenn Sie sich über einige Zeit hinweg alleine gelassen und/oder überfordert fühlen oder, weil Sie einfach etwas für sich Selbst tun möchten..

Psychoonkologische Seminare sind eine gute Möglichkeit, eine gelegentliche Unterstützung für sich zu nutzen. Meine Seminare wollen Mut machen und Sie darin unterstützen, Ihre ganz persönlichen Lebensziele und die Mobilisierung Ihrer Kräfte zu erreichen. Besuchen Sie die Dokumentation der Jahresgruppe 03/04

"Was kann ich selbst tun?

"Wie komme ich da wieder raus?"

"Was ist mir überhaupt wichtig jetzt?"

"Von Krebs betroffene Menschen" brauchen eine spezielle Form der Unterstützung.

Für eine Stärkung Ihrer Selbstheilungskräfte ist es von Bedeutung, dass auch in der psychologischen Beratung gezielt Wert gelegt wird auf die Förderung bereits vorhandener Fähigkeiten und Möglichkeiten. In der psychologischen Fachsprache heißt das "ressourcenorientiert und supportiv" begleiten.

Nicht immer halten psychotherapeutische HelferInnen diesen unterstützenden Fokus. Es hat sich erwiesen, dass eine psychotherapeutische Arbeit bei an Krebs erkrankten Menschen dann am wertvollsten empfunden werden kann, wenn sich die Arbeit an den Fragen aus dem HIER & JETZT orientiert. Fragen nach der Kindheit und nach anderen schwierigen Lebensereignissen werden von Betroffenen nicht selten als störend und manchmal vor dem Hintergrund aktueller Belastungen als unangemessen empfunden.

Eine sogenannte salutogenetische Ausrichtung ist nach meiner Erfahrung für von Krebs betroffene Menschen ausgesprochen wichtig, damit alle Kräfte auf die Behandlung und Gesundung konzentriert werden können.

Natürlich ist es auch von Bedeutung, dass psychologische BeraterInnen ein Verständnis von der speziellen Situation (Kontext) haben, die ein Mensch mit der Diagnose Krebs und unter dem Eindruck der oft belastenden Behandlung erlebt. Daher verwende ich gerne den Begriff "kontextuelle Beratung".

Meine Seminare & Workshops sind wie Trainings aufgebaut. Sie können auf diese Weise alltagstaugliches Wissen aktiv in Erfahrung bringen und individuelle Techniken zur Selbstregulierung erlernen, die ganz Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Wesen entsprechen.

Eine Auswahl häufiger Fragestellungen: Wie kann ich wissen, was ich wirklich will; wie kann ich meinen Ärger und den Groll endlich loswerden; wie kann ich den Stress in Motivation verwandeln und wie kann ich insgesamt wieder die Dinge mehr in die eigene Hände nehmen.

Kurz: wie Sie Ihre Energie sinnvoll für Ihr Leben und Ihre Belange einsetzen können und zum Schwingen bringen.

Methoden, die sich für die Beantwortung solcher Fragestellungen und für das Erreichen dieser oder ähnlicher Ziele besonders bewährt haben, sind die Methode nach Herrn Simonton, das Bochumer-Modell nach Herrn Beitel, das Autonomietraining nach Herrn Grossarth-Maticek, die Prinzipien von LeShan und die Coaching-Methode, die alle Aspekte zielorientierten Handelns inspirierend unterstützen und fördern will.

Die in den Seminaren angewandten Verfahren und Techniken sind Verdichtungen von Methode und Erfahrung. Eingebettet in eine freundliche Atmosphäre, aufgelockert mit ansprechenden Körper- und Kreativtechniken sollen Sie einfach nutzbar gemacht werden.

Vor allem möchte ich Menschen ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen!

Vor-Ort-Seminare

Wenn Sie mindestens 8 TeilnehmerInnen sind, können Sie unsere Angebote auch als Vor-Ort-Seminar in eigenen Räumen buchen. Gerne führe ich auch KollegInnen im Rahmen einer Fortbildung in die psychoonkologischen Methoden ein.

Wir arbeiten gerne & gut mit Verbänden und Vereinen zusammen. Wenn Sie sich für ein Seminarthema an Ihrem Wohnort interessieren, können Sie sich auch an eine der Krebsgesellschaften, an einen entsprechenden Verein oder an öffentliche Träger wie z. Bsp. die Caritas, die Arbeiterwohlfahrt etc. wenden und an Ihrem Ort einen Workshop anregen.

TherapeutInnen - TrainerInnen - Liste

Seminare mit den erwähnten oder mit ähnlichen psychoonkologischen Methoden:

Berlin

Frauengesundheitszentrum 030-219597

www.snafu.de

Frau Scheuermann, 030-61304971

www.imagination-visualisierung.de

Praxis Seibt-Jung 030-3069890

Bremen

Bremer Krebsgesellschaft

Braunschweig

Verein Krebsnachsorge e.V., 0531-14689

Düsseldorf

Frau Schmidt-Döring

Frau U. Kischlatt

Essen

Herr Beitel, Bochumer Modell, 0201-534377

Frankfurt

Dr. S. Ruppel, Butzbacher Str.46

C. Zieboll, 06227-819563

Hamburg

VHS-West, 040-890591-24

Frau Tenfelde

Frau Prager, 040-6426529

Hannover

Dr. Wolf, 0511-663023

Karlsruhe

Die Insel, 07240-926100

Köln

Frau Höhn-Beste, 02203-982086

www.senses.de

Limburg/Lahn

Frau Heun, 06433-949884

Berlin

Johanna Wüst, 0179.2418682

München

ZIST, Beratungsstelle in München

08856-93690, www.zist.de

 

 
in Kürze
Mehr zu den Seminaren
Wozu psychoonkologische Seminare?
Andere AnbieterInnen ähnlicher Seminare
Seminare für Selbsthilfegruppen

 

Bundesweit Seminare auf Anfrage

Der Weg zu uns ist Ihnen zu weit?

TherapeutInnen und TrainerInnenadressen in Ihrer Region teilen wir Ihnen gerne mit.

Weiter unten finden Sie eine Liste.

 

 

 

 

Methoden, die Ihnen spürbar weiterhelfen, sind gesund!

 

 

Simonton-Methode

Bochumer Modell

Coaching

 

 

Bewährte psychoonkologische Methoden als Hilfe zur Selbsthilfe

Die Seminare & Workshops richten sich an Interessierte, die auf der Suche sind nach mehr persönlicher Lebensfreude und Vitalität.

Visualisierung

eine uralte Methode

den Kontakt nach Innen spüren

 

Wie endlich alten Groll loslassen?

 

Kontinuität erleben in einer Gruppe, die auf Wachstum und Entfaltung ausgerichtet ist.

Module:

Selbstheilungskräfte aktivieren

Bochumer Modell

Simonton-Methode

den eigenen Ausdruck stärken

Kreativtherapie

Coaching

Der Umgang mit schwierigen Themen

PatientInnenverfügung

 

 

Mit "positiv denken" hat das nichts zu tun

 

Was hilft in diesen Zeiten spürbar?

Richtlinien

psychoonkologischer Begleitung

www.dapo-ev.de

 

 

 

Wohin mit dem ewigen Zweifeln?

 

Meiner inneren Stimme vertrauen.

 

Was will ich eigentlich - was fehlt mir zu meinem Glück.

 

Auf den Spuren von Vitlität und Aufrichtigkeit Altes wandeln in mehr Lebensfreude am einfach So-Sein

 

 

Woher beziehe ich meine Lebensfreude und meine Kraft?

 

Salutogenese

Im Mittelpunkt

steht der Mensch mit seinen Wünschen und Möglichkeiten - nicht seine Grenzen und nicht "die Krankheit"!

 

 

Kraft schöpfen und Zeit für Fragen, die mich wirklich beschäftigen.

 

 

Verdichtungen von Methode und Erfahrung

 

Psychoonkologische

Weiterbildungs-Seminare

für interessierte KollegInnen

 

 

Der Weg zu mir ist Ihnen zu weit?

 

Eine gute Alternative für die Arbeit zu Hause:

Cassetten

Workshops & Seminare von Herrn Simonton

www.netzwerk-auditorium.de

 

www.Zist.de

Interessante Workshops mit den MeisterInnen der Psychoonkologie

 

Psychoonkologische Seminare für Selbsthilfegruppen

Die hier vorgestellten Seminare und Workshops richten sich an Selbsthilfegruppen-Mitglieder.

Wenn Sie nur eine kleine Gruppe sein sollten, können Sie sich an eine der Gesellschaften und Vereine an Ihrem Ort wenden und einen Workshop anregen. Die VHS oder KISS (Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen) sind ebenfalls gute Adressen, um Interessierte für einen Workshop zu finden und um Unterstützung für die Organisation eines Seminares zu erhalten.

Auch professionelle HelferInnen können unsere psychoonkologischen Seminare als Fortbildungen buchen.

Auf Anfrage bundesweit Seminare, Fortbildungen und Trainings für Selbsthilfegruppen zu diesen Themen:

  • Frischer Wind in unsere Gruppe.
  • Hilfe zur Selbsthilfe mit der "Simonton-Methode" und dem "Bochumer-Modell".
  • 2008"Halb & Halb" - urlauben & fortbilden!
  • Das gute Gespräch führen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten und die Kraft Ihrer Gruppe!

Alle Seminare für Selbsthilfegruppenmitglieder dienen dem Ziel, diese förderliche Kraft der Gruppe erfahrbar zu machen.

 
in Kürze
Regen Sie Workshops an
Gesundheitsprogramme
"Simonton-Methode" & das "Bochumer Modell"
Bundesweit Seminare auf Ihren Gruppebedarf zugeschnitten.

 

Brustkrebs

 

Seminare zur Unterstützung der "Patientinnenkompetenz" und der Bewältigung einer Krebserkrankung und deren Folgen für Leib und Seele.

Krankenkassen

geförderte

Seminare!

Alle Angaben in bester Absicht und ohne Gewähr, © Copyright 2004 D. J. Wüst [ home | nach oben ]