Gut beraten

Sie haben hier die Möglichkeit, über eine e-Mail-Einrichtung einfach Kontakt aufzunehmen.
Auf diese Weise können Sie mit mir einen Dialog führen zu Ihren individuellen Fragen.

Was Sie vorher wissen sollten

"Beratung im Internet" ist ein heikles Thema. Deshalb sollten Sie unser Angebot zunächst prüfen und die folgenden Ausführungen sorgfältig lesen.

Dieses Angebot ergänzt unseren Informations-Service mit der Möglichkeit zu einem individuellen Dialog. Ziel ist auch hier: die Hilfe zur Selbsthilfe. Deshalb vermeiden wir die Bezeichnung "Beratung".

Ein Dialog via e-Mail bietet nicht diesen Vorzug einer unmittelbaren Begegnung. Dafür hat diese Form andere Vorteile. Viele Menschen haben kleine und große Fragen an das Leben und zu ihrer Situation, die Sie im Moment anonym stellen wollen. Manche von diesen Fragen teilen von Krebs betroffene Menschen miteinander. D. h., die Themen und Probleme sind sich oft sehr ähnlich. Zu vielen Themen gibt es Orientierungsmarker, die vielleicht weiterhelfen können.

Sie können hier professionelle Hilfen zur Selbsthilfe erhalten – in anonymer Weise!
Alle Fragen werden von mir persönlich beantwortet – respektvoll und "nach den Regeln der Kunst"!

Unter dem Menüpunkt "Zu mir" können Sie sich einen Eindruck über meine Qualifikation verschaffen. Lesen Sie dort auch Näheres zu meiner Arbeitsweise. Wie in einer persönlichen Beratung, so ist es auch hier von Vorteil, wenn "die Chemie stimmt".

Stellen Sie keine medizinischen Fragen !

Als Psychologin beantworte ich natürlich nur Fragen aus meinem Fachbereich. Bei medizinischen Fragen oder Problemen finden Sie Weiterführendes unter der Rubrik "Gut zu Wissen". Richten Sie Ihr Augenmerk auch auf das Medizin-Forum unter der Überschrift: Foren, Chats & Co unter dieser Rubrik.

Wenn Sie ernsthaft psychische Probleme haben

sollten Sie sich direkt beraten lassen und sich Hilfe vor Ort holen. Nutzen Sie die guten Angebote vieler Organisationen. Geeignete Adressen finden Sie ebenfalls unter der Rubrik "Gut zu Wissen".

In eigener Sache

Wenn Sie unsere Dialog-Möglichkeit wahrnehmen wollen, dann bedenken Sie bitte, dass wir dieses Angebot "ehrenamtlich" anbieten.
Damit wir unserem Anspruch gerecht werden können, schreiben Sie uns bitte nur, wenn Sie sich von einem Dialog wirklich eine Hilfe für Ihre Selbsthilfe erwarten.

Eine wichtige Forschungsfrage

Was - außer medizinische Fragen und soziale Hilfen - beschäftigt von Krebs betroffene Menschen tatsächlich?

Zum Dialogbereich

 
Überblick
Was Sie vorher wissen sollten
In eigener Sache
Persönliche Beantwortung
Hilfe zur Selbsthilfe

 

 

Hilfe zur Selbsthilfe

 

 

Lesen Sie auch näheres unter:

"zu mir"

 

Alle Dialoge und Daten unterliegen der Schweigepflicht!

 

Stellen Sie keine medizinischen Fragen!

 

 

 

 

 

Viele Organisationen bieten kostenfrei

vor Ort professionelle Beratung bei seelischen Problemen an.

Nutzen Sie diese in erster Linie diese Direktberatungen, wenn Sie Fragen oder Probleme haben.

Alle Angaben in bester Absicht und ohne Gewähr, © Copyright 2001 D. J. Wüst [ home | nach oben ]